Smaller Default Larger

Bedrohte Arten

Welt-Orang-Utan-Tag mit BOS in Berlin

 

Aktionsplakat; Quelle: BOS Deutschland

 

(InMaOn/BOS)  Am 19. August wird der »Welt-Orang-Utan-Tag« begangen. Wir erinnern uns an diesem Tag an die bedrohliche Lage der Menschenaffen auf den Inseln Sumatra und Borneo. Anlässlich des »Welt-Orang-Utan-Tags« am 19. August 2017 informiert die gemeinnützige Organisation Borneo Orang-Utan Survival (BOS) über die Lage der bedrohten Spezies.

 

»Die größte Bedrohung für die Orang-Utans ist die Zerstörung des Regenwaldes auf Borneo durch den Menschen«, erklärt Daniel Merdes, Geschäftsführer von BOS Deutschland e.V. Zwischen 1973 und 2010 wurden 56 Prozent ihres Lebensraumes zerstört, 39 Prozent (mit 98.730 km² eine Fläche größer als Portugal) sind vollständig verschwunden.

 

Aktionstage und Informationsveranstaltungen rund um den »Welt-Orang-Utan-Tag« wird es in Berlin, Dortmund, Krefeld, München, Hannover, Köln und Landau geben.

 

In Berlin können Sie den 19.August geneinsam mit BOS im Brauhaus Südstern feiern:

 

Im Brauhaus wird zu diesem Anlass ein besonderes Bier ausgeschenkt, das erste Orang-Utan-Ale Deutschlands. Mit dieser ungewöhnlichen Idee von Bierbrauer Helmut Kurschat hilft er den vom Aussterben bedrohten Menschenaffen auf seine Weise. Das würzige Sommerbier in orange-rot erinnert an das Affenfell. Jeweils ein Euro pro verkauften Liter kommt unseren Artverwandten zu Gute.

 

Das Programm im Brauhaus: Ab 16 Uhr können sich die Jüngsten von einer Visagistin und viel Schminke in kleine Orang-Utans verwandeln und bei einem Malwettbewerb tolle Preise gewinnen. Für die Erwachsenen gibt es live über Leinwand den Bundesliga-Auftakt und anschließend Live-Musik von Oli Dauser, Never Been to Africa und Stephen Paul Taylor. Wer will kann sich als Erinnerung mit echten Plüsch-Orang-Utans fotografieren lassen. Die Veranstaltung findet in der Hasenheide 69, 10967 Berlin, statt.

 

Noch den ganzen August über kann sich jeder im Brauhaus über die Projekte von BOS Deutschland e.V. zur Rettung der akut vom Aussterben bedrohten Affen informieren.

 

Weitere Informationen zum Welt-Orang-Utan-Tag mit BOS und Veranstaltungen bundesweit, unter Borneo Orangutan Survival (BOS) Deutschland e. V auch unter orangutanschutz

 

 

Über BOS

Borneo Orangutan Survival (BOS) Deutschland e. V. schützt und rettet Orang-Utans. Gemeinsam mit lokalen Partnern machen wir uns stark für die rotbraunen Menschenaffen, indem wir heimatlose und verwaiste Tiere in Rettungsstationen versorgen und ihren Lebensraum, den tropischen Regenwald Indonesiens schützen. BOS Deutschland e. V. hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und ist als gemeinnütziger und besonders förderungswürdiger Verein anerkannt

 

 

  

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen