Smaller Default Larger
Länderseminar Indonesien: Indonesien vor den Wahlen
Samstag, 12. Januar 2019

 

 

 

Logo; Quelle: Vereinte Evangelische Mission  VEM

 

 

Vom 11. bis 12. Januar 2019 findet ein Länderseminar Indonesien: Indonesien vor den Wahlen im Tagungszentrum der VEM (Vereinigte Evangelische Mission) in Wuppertal statt.

 

Die VEM betreut ein Partnerschaftsnetz mit über 100 Partnerschaften zwischen deutschen, afrikanischen und asiatischen Kirchengemeinden und Kirchenkreisen. Viele dieser durch regelmäßige Kontakte und Besuche aufgebauten Partnerschaften bestehen bereits seit über 30 Jahren und bereichern durch neue Blickweisen.

 

Für Partnerschaftsgruppen und andere Interessierte bietet die VEM ein vielfältiges Seminarprogramm zum interkulturellen Lernen. Es reicht von Seminaren zu einzelnen Ländern über aktuelle Themen aus Kirche, Gesellschaft, Politik und Wirtschaft bis hin zu Sprachkursen.

 

Länderseminar Indonesien

»Die Präsidentschaftswahlen in Indonesien werden entscheidend sein für die weitere politische, soziale, wirtschaftliche und menschenrechtliche Ausrichtung des Landes. Der amtierende Präsident Joko Widodo geht mit dem islamischen Konservativen Ma’ruf Amin als Kandidaten für die Vize-Präsidentschaft ins Rennen. Gegenkandidat für das Präsidentschaftsamt ist Ex-General Prabowo Subianto, der für Menschenrechtsverletzungen während der Suharto-Diktatur verantwortlich ist und mit dem Unternehmer Sandiaga Uno als Vize-Kandidaten die Wahl gewinnen möchte. Mit der Ernennung Ma’ruf A­mins hat Präsident Jokowi die Unterstützung möglicherweise derer verloren, die für Pluralität, Religionsfreiheit und den Schutz von Minder­heiten eintreten.

 

Wie steht es angesichts dieser umstrittenen Besetzung der Präsidentschafts- und Vize-Präsi­dentschaftskandidaten um das indonesische Staatsmotto „Einheit in Vielfalt?“ Welche Interessen vertritt die Bundesrepublik Deutschland bei den indonesischen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen? Welche Stimmen werden letztendlich für das Präsidentschafts- und Vize-Präsidentschaftsamt entscheidend sein?

 

Das Länderseminar Indonesien thematisiert die möglichen politischen Entwicklungen in Indonesien im Jahr 2019 und den daraus folgenden sozialen und menschenrechtlichen Auswirkungen.«

 

 

Referentinnen / Referenten

 

Basilisa Dengen, Watch Indonesia, Berlin

Franz Magnis-Suseno, katholischer Theologe und Philosoph, Jakarta, Indonesien 

 

Seminarleitung

 

Martin Ahlhaus, MÖWe, EKvW

Favor Bancin, Ökumenischer Mitarbeiter, EKiR, VEM

Dr. Kai Horstmann, GMÖ Köln-Bonn, EKiR

Kristina Neubauer, Partnerschaften und Projekte, Abteilung Asien, VEM

Lena Wallraff, Referentin für Partnerschaften, Abteilung Deutschland, VEM 

 

 

Hinweis: Die Anmeldefrist endete bereits am 14. Dezember 2018. Aufgrund der Erfahrungen der Vergangenheit sind auch später noch freie Plätze zu haben. Interessierte sollten daher auch nach dem 14.12. nach einer Teilnamemöglichkeit im Tagungssekretariat nachfragen.

 

Weitere Details zum Programm, Anmeldung und Kosten auch online unter Partnerschaften_Länderseminar_Indonesien

 

Tagungssekretariat

 

Elke Patalla Bildungszentrum Wuppertal, Missionsstraße 9 42285 Wuppertal

Tel.: 0202 89004-831 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tagungsort: Tagungshaus, Auf Dem Heiligen Berg, Missionsstraße 9, 42285 Wuppertal

 

 

  

 

 

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen