Smaller Default Larger
Cinema Indonesia: Hijab
Donnerstag, 13. Februar 2020, 08:00pm

Filmstill, Hijab, von Hanung Bramantyo; Quelle: zur Verfügung gestellt vom Haus der Indonesischen Kulturen Berlin / RBI | Fotograf: Umar Setyadi, Produktion: Dapur Film Indonesia 

 

Das Haus der Indonesischen Kulturen Berlin zeigt in der indonesischen Filmreihe »CinemaIndonesia« den Film Hijab, von Hanung Bramantyo.

 

Synopsis:

Hijab, Indonesien 2015, R: Hanung Bramantyo, mit Carissa Puteri, Zaskia Adya Mecca, Natasha Rizky und Tika Bravani, 100 min, OmeU

 

Im Film Hijab des indonesischen Regisseurs Hanung Bramantyo lernen wir vier junge Freundinnen kennen. Bia, Tata und Sari sind bereits verheiratet. Durch ihre Heirat haben sie sich finanziell von ihren Männern abhängig gemacht, denn es ist ihnen nicht erlaubt, ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften. Lediglich Anin ist aus Überzeugung noch ledig. Weil sie nicht weiter von ihren Ehemännern wirtschaftlich gebunden sein möchten, machen sich die Freundinnen heimlich selbständig und eröffnen einen Online-Shop für Hijab, wie die islamische Kopfbedeckung in Indonesien heißt. Nachdem sie gleich in den ersten Monaten sehr erfolgreich sind, fliegt das Ganze auf und sie werden von ihren Familien vor die Entscheidung gestellt: Familie oder Business!

 

Hanung Bramantyo | gilt als einer der populärsten Regisseure in Indonesien. Seine Filme widmen sich oft religiösen Themen. 2020 steht Hanung Bramantyo im Fokus der Filmreihe CinemaIndonesia.

 

Freitickets unter CinemaIndoesia-im-Babylon oder an der Abendkasse

 

Ort: Kino Babylon, Rosa Luxemburg-Str. 30,10178 Berlin

 

Filmstill, Hijab, von Hanung Bramantyo; Quelle: zur Verfügung gestellt vom Haus der Indonesischen Kulturen Berlin / RBI | Fotograf: Umar Setyadi, Produktion: Dapur Film Indonesia 

 

Indonesien Magazin Online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.