Smaller Default Larger
Gamelan-Konzert mit Manyar Sewu
Sonntag, 30. Juni 2019, 12:00am - 01:00pm

Gamelangruppe Manyar Sewu; Quelle: Gamelan Manyar Sewu

 

 

Eingebettet in die wunderbare Umgebung des Bergparks Wilhelmshöhe, sind die im Musikpavillon stattfindenden Bergpark-Konzerte ein Garant für vielfältige und niveauvolle Unterhaltung. Immer um 12 Uhr heißt es für eine Stunde »Bühne frei« für bekannte Gruppen der Kasseler Musikszene im Konzertpavillon im Bergpark Kassel.

 

Am 30. Juni ist die Gamelan-Gruppe Manyar Sewu zu Gast.

 

Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber sehr willkommen.

 

 Instrumentarium der Gamelangruppe Manyar Sewu; Quelle: Gamelan Manyar Sewu

 

Javanisches Gamelan

 

Gong, Kempul, Kethuk, Saron, Kendhang, Bonang – so lauten die klangvollen Namen der indonesischen Gamelan-Instrumente: Gongs, Metallophone, Kesselgongs, Trommeln, Xylophone, Flöten, aber auch Saiteninstrumente bilden dieses einzigartige Instrumentarium, das bereits Debussy fasziniert hatte. Eine Faszination, die auch vom orchestralen Zusammenspiel dieser für Europäer immer noch fremden Musik ausgeht. Grundmelodien, Variationen, Umspielungen und Begleitstimmen fügen sich zu einem vielschichtigen Gebilde zusammen, das ganz neue musikalische Erfahrungen ermöglicht.

 

Im Bergpark wird das von Dr. Ulli Götte geleitete Ensemble Manyar Sewu sowohl traditionelle javanische Kompositionen, als auch moderne Stücke für Gamelan-Instrumentarium präsentieren.

 

Manyar Sewu

 

Katharina Common / Ulli Götte / Elli Ittner / Gela Kiefer

Frieder Krauss / Joanna Richter / Andara Shastika

Yuki Tsutsui / Anne Vigier / Franz Wagner / Jochen Zülch

 

Seit 2007 vermittelt Manyar Sewu mit seinem Leiter Ulli Götte durch Konzerte und Workshops in ganz Deutschland die besondere Kultur der traditionellen javanischen Gamelanmusik sowie neue Formen des Gamelanspiels.

 

  

Veranstaltungsort: Konzertmuschel im Bergpark Wilhelmshöhe, 34131 Kassel

 

 

Zum Veranstaltungsort

Die Bergpark-Konzerte sind zu einem regelrechten Kult geworden. Es empfiehlt sich rechtzeitiges Erscheinen, falls einer der begehrten Sitzplätze gewünscht wird. Witterungsgerechte Kleidung wird angeraten. Bei extremem Wetter müssen die Veranstaltungen unter Umständen abgesagt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass das Befahren des Bergparks mit Fahrrädern nicht gestattet ist. Der Eintritt ist frei, Spenden sind aber sehr willkommen.

 

Die Bergpark-Konzerte finden unter dem Motto »umsonst und draußen« als rein regionales Festival von Kasseler Bands und Ensembles statt. Es gibt keine Gage, sondern lediglich Spenden.

  

 

 

 

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen