Smaller Default Larger

Sprache

Indonesisch-Sprachkurse in Köln

 

 

Logo; Quelle: DIG Köln

 

(InMaOn/DIG) Ab dem 5. und 7. September finden in den Räumen der Stiftung Asienhaus, in Köln, zwei Indonesisch-Sprachkurse statt. Es gibt einen Sprachkurs für Anfänger wie auch einen Kurs für Fortgeschrittene.

 

Bahasa Indonesia für Anfänger ohne Vorkenntnisse

 

Der Kurs startet am 7. September 2016.

 

Im Rahmen von 10 Sitzungen werden die Grundlagen der Bahasa Indonesia erarbeitet. Der Schwerpunkt liegt auf Konversationsübungen:

- Angaben zur Person, Einkaufsgespräche, Dialoge im Hotel etc.

- Übungen zu den Grundlagen der indonesischen Grammatik

- Aufbau eines Basiswortschatzes

 

Bahasa Indonesia für Fortgeschrittene

 

Der Kurs startet am 5. September 2016.

 

Im Rahmen von 10 Sitzungen werden landeskundliche Texte gelesen und übersetzt sowie verschiedene Konversationsübungen in Form von Dialogen und Rollenspielen durchgenommen. Zusätzlich werden die Teilnehmenden in den indonesischen "Slang" eingeführt. Es wird mit Lehrmaterial in englischer und deutscher Sprache gearbeitet.

 

Der Kurs ist für Interessierte gedacht, die bereits über grundlegende Kenntnisse der indonesischen Grammatik und einen soliden Basiswortschatz verfügen. Das heißt, Sie sollten bereits die Wortbildungen mit -an/per-an/ke-an/ber-/me-/ me-kan/me-i und das Passiv kennengelernt haben.

 

Die folgenden Informationen gelten für beide Kursangebote: 

 

Es wird mit Lehrmaterial in englischer und deutscher Sprache gearbeitet. Das Kursmaterial wird von der Dozentin gegen eine geringe Gebühr (ca. 5 Euro) gestellt. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer mit einer Anwesenheit von mindestens 80 Prozent eine Teilnahmebescheinigung. 

 

Der Teilnahmebeitrag beträgt 100 Euro. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer mit einer Anwesenheit von mindestens 80 Prozent eine Teilnahmebescheinigung. Für die Teilnahme am Kurs ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

 

Anmeldeschluss für beide Kurse ist der 1. August. Bis zum 31. August 2016 kann der Kurs kostenfrei storniert werden. Bei späteren Absagen fällt eine Gebühr von 20 Euro an.

 

Die Dozentin, Annegret Nitzling M.A., verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Vermittlung der Bahasa Indonesia an der Universität zu Köln und der VHS Köln. Sie ist Malaiologin und bietet auch interkulturelle Trainings zu Indonesien sowie Workshops zu landeskundlichen Themen an.

 

Veranstaltungsort: Asienhaus, Hohenzollernring 52, 50672 Köln

 

Weitere Informationen zu den Kursen sowie das Formular zur Anmeldung können unter anderem auf den Seiten der DIG Köln abgerufen werden, unter dig_sprachkurse

 

Veranstalter sind die Deutsch-Indonesische Gesellschaft Köln, die Stiftung Asienhaus und die Südostasien Informationsstelle

 

Sprache

Indonesisch-Sprachkurse in Köln

 

 

Logo; Quelle: DIG Köln

 

(InMaOn/DIG) Ab dem 5. und 7. September finden in den Räumen der Stiftung Asienhaus, in Köln, zwei Indonesisch-Sprachkurse statt. Es gibt einen Sprachkurs für Anfänger wie auch einen Kurs für Fortgeschrittene.

 

Bahasa Indonesia für Anfänger ohne Vorkenntnisse

 

Der Kurs startet am 7. September 2016.

 

Im Rahmen von 10 Sitzungen werden die Grundlagen der Bahasa Indonesia erarbeitet. Der Schwerpunkt liegt auf Konversationsübungen:

- Angaben zur Person, Einkaufsgespräche, Dialoge im Hotel etc.

- Übungen zu den Grundlagen der indonesischen Grammatik

- Aufbau eines Basiswortschatzes

 

Bahasa Indonesia für Fortgeschrittene

 

Der Kurs startet am 5. September 2016.

 

Im Rahmen von 10 Sitzungen werden landeskundliche Texte gelesen und übersetzt sowie verschiedene Konversationsübungen in Form von Dialogen und Rollenspielen durchgenommen. Zusätzlich werden die Teilnehmenden in den indonesischen "Slang" eingeführt. Es wird mit Lehrmaterial in englischer und deutscher Sprache gearbeitet.

 

Der Kurs ist für Interessierte gedacht, die bereits über grundlegende Kenntnisse der indonesischen Grammatik und einen soliden Basiswortschatz verfügen. Das heißt, Sie sollten bereits die Wortbildungen mit -an/per-an/ke-an/ber-/me-/ me-kan/me-i und das Passiv kennengelernt haben.

 

Die folgenden Informationen gelten für beide Kursangebote: 

 

Es wird mit Lehrmaterial in englischer und deutscher Sprache gearbeitet. Das Kursmaterial wird von der Dozentin gegen eine geringe Gebühr (ca. 5 Euro) gestellt. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer mit einer Anwesenheit von mindestens 80 Prozent eine Teilnahmebescheinigung. 

 

Der Teilnahmebeitrag beträgt 100 Euro. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer mit einer Anwesenheit von mindestens 80 Prozent eine Teilnahmebescheinigung. Für die Teilnahme am Kurs ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

 

Anmeldeschluss für beide Kurse ist der 1. August. Bis zum 31. August 2016 kann der Kurs kostenfrei storniert werden. Bei späteren Absagen fällt eine Gebühr von 20 Euro an.

 

Die Dozentin, Annegret Nitzling M.A., verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Vermittlung der Bahasa Indonesia an der Universität zu Köln und der VHS Köln. Sie ist Malaiologin und bietet auch interkulturelle Trainings zu Indonesien sowie Workshops zu landeskundlichen Themen an.

 

Veranstaltungsort: Asienhaus, Hohenzollernring 52, 50672 Köln

 

Weitere Informationen zu den Kursen sowie das Formular zur Anmeldung können unter anderem auf den Seiten der DIG Köln abgerufen werden, unter dig_sprachkurse

 

Veranstalter sind die Deutsch-Indonesische Gesellschaft Köln, die Stiftung Asienhaus und die Südostasien Informationsstelle

 

xxxx

 

 

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.